BHV

Vom 29.Mai bis 1. Juni lädt die DFG zur alle drei Jahre stattfindenden Hauptversammlung erstmals nach Thüringen ein. Das hängt auch damit zusammen, dass schon während der DDR-Zeit die damalige Bezirkshauptstadt Gera 1967 – zwei Jahre nach der Stadt Castrop-Rauxel am Rande des Ruhrgebiets – eine kommunale Partnerschaft mit Kuopio einging. Wie wichtig regelmäßige Kontakte zwischen DFG sowie den regionalen Finnisch-Deutschen Vereinen waren und sind, zeigen seit knapp 30 Jahren die deutsch-finnischen Partnerschaftskongresse, die Begegnungen zwischen den Aktiven der Freundschaftsgesellschaften mit offiziellen Vertretern der inzwischen 68 Partnerschaftskreise, -städte und -gemeinden ermöglichen. Es war kein Zufall, dass derartige Arbeitstreffen auf der Basis gut funktionierender Begegnungen angeregt und organisiert wurden. So konnte 1985 der erste Partnerschaftskongress in Castrop-Rauxel, zwei Jahre später der zweite in Kuopio Beschlüsse zur engeren Zusammenarbeit erarbeiten, die nach und nach verwirklicht wurden. Wie hoch die damaligen Regierungen in Bonn und Helsinki den Stellenwert von kommunalen Partnerschaften einschätzten, zeigte die Teilnahme des finnischen Innenministers Jarmo Rantanen und von Bundesjustizminister Hans A. Engelhard an der Tagung in Kuopio. Mit der Wiedereinigung konnten erfreulicherweise die individuellen Kontakte der Geraer zur Partnerstadt Kuopio stark erweitert werden. Davon profitierten Thüringer und Finnen gleichermaßen, beispielhaft 2002 als deutsche Gastgeberstadt des Kongresses der Deutsch-Finnischen Partnerstädte oder auch während der Bundesgartenschau vom 27.4. bis 14.10.2007 in Gera und Ronneburg. Botschaftsrätin Hannele Malms weihte den mit viel Liebe in Gera gestalteten Garten der Partnerstadt Kuopio mit der Kinderbuch- Figur UPPO NALLE ein; die damalige stellvertretende Ministerpräsidentin Thüringens Birgit Diezel würdigte das starke Engagement der Partner.

Einladung zur Bundeshauptversammlung 2014

Der Vorstand informiert

Sehr geehrte, liebe Mitglieder der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V.,

frist- und satzungsgemäß laden wir Sie sehr herzlich zur Haupt­versammlung am Samstag, den 31. Mai 2014, um 14.00 Uhr nach Gera ein. Die Hauptversammlung findet im Penta-Hotel, Gutenbergstr. 2a, 07548 Gera, statt und wird am 1. Juni fort­gesetzt. Die Tagesordnung wird rechtzeitig in der Deutsch-Finnischen Rundschau veröffentlicht.

Die Bundeshauptversammlung ist für Sie, liebe Mitglieder, die Gelegenheit, mehr über die Arbeit des Bundesvorstandes und seiner Referentinnen und Referenten zu erfahren und zu hören, was die kommenden Jahre für unsere DFG bringen sollen. Nutzen Sie diese Gelegenheit und kommen Sie nach Gera! Wir würden uns sehr freuen, neben den Delegierten viele Mitglieder in Gera begrüßen zu können.

Die Otto Dix-Stadt Gera ist ein interessantes Reiseziel und bietet u.a. im Geburtshaus des Künstlers eine Galerie der Gemälde aus allen seinen Schaffensphasen. Für anreisende Finnlandfreunde hat die DFG Thüringen ein interessantes Rahmenprogramm vom 29. Mai (Himmelfahrt) bis 1. Juni 2014 ausgearbeitet, mit u.a. einer unterirdischen Höhlerführung, einer europapo­litischen Veranstaltung zum Thema 25 Jahre Mauerfall und Helsinkiabkommen sowie einem deutsch-finnischen Konzert im Konzertsaal des Theaters Gera. Die Oberbürgermeisterin wird zu einem Empfang einladen, und schließlich findet am Samstag-Abend ein großer Festabend mit „Thüringer Gastlichkeit und Köstritzer Schwarzbier” sowie deutscher und finnischer Kultur statt.

Weitere Informationen sowie das Programm können bereits jetzt bei der Bundesgeschäftsstelle angefordert werden.

Ihr Bundesvorstand
Marjaana Staack
                Hubert Kleine              Richard Hänle

 

Hier ein paar infos zur Stadt Gera: Stadtführer Gera

http://de.wikipedia.org/wiki/Gera
http://en.wikipedia.org/wiki/Gera
http://fi.wikipedia.org/wiki/Gera