Bezirksverein Gera

Die Mitglieder der Deutsch Finnischen Gesellschaft in Gera haben 2010 neuen alten Vorstand gewählt

So verknüpfen sich die Ereignisse. Als vor 3 Jahren auf der Bundesgartenschau in Gera ein „Finnlandtag“ stattfand, konnte keiner ahnen, dass die Wahlversammlung der DFG Gera im Jahre 2010 in Sachsen-Anhalt und zu einer Landesgartenschau stattfinden wird. Aber auch hier war es ein Finnlandtag, der viele Bundesbürger bewegte nach Aschersleben zu fahren. Auch unsere Geraer verbanden das Gute mit dem Nützlichen und erlebten tolle Stunden in der ältesten Stadt von Sachsen-Anhalt. Durch die dortige Deutsch-Finnische Gesellschaft wurden vor allem unter Mitwirkung von Christian Freytag, dem dortigen Landesvorsitzenden , beste Bedingungen geschaffen für eine gelungene Wahlveranstaltung der Thüringer. Im „Grauen Hof“, einem liebevoll erhaltenem Profanbau aus dem frühen 14, Jahrhundert, der heute von einem Verein betreut und seit 18 Jahren ständig restauriert und erhalten wird, fand die Wahl und ein gemütlicher Abend statt.

Dort trafen die Geraer einen alten Bekannten, Manfred Schuster, den ehemaligen Chefkoch des Interhotels  Gera , der  hier  in Sachsen-Anhalt  arbeitet und ehrenamtlich seit anbeginn am „Grauen Hof“ wirkt. Dabei hat er sich viele Verdienste  sowohl um die Raustaurierung als auch um die gastronomische Ausgestaltung vieler Höhepunkte erworben hat. Übrigens auch für ein Buffet, dass hohen Ansprüchen  gerecht wurde. Sozusagen vor der offiziellen Eröffnung konnten wir eine Ausstellung einer finnischen Künstlerin erleben, die zum Thema „Gespinste“ mit überraschenden Sichtweisen auf sich aufmerksam machte.

Zur genannten Wahlveranstaltung erreichte Klaus Franke, klaus 2der ja mittlerweile in Gera kein Unbekannter mehr ist, mit 100 % der Stimmen eine überzeugende Bestätigung seiner Arbeit durch die Mitglieder der DFG.

Wahlergebnis:

Vorstandsvorsitzender:                    Klaus Franke

stellvertretender Vorsitzender:         Roland Richter

Schatzmeisterin:                               Doris Oswald

besondere Aufgaben:                       Dr. Edgar Krötenheerd, Dr. Gerd Richartz

Kassenprüfer:                                   Isolde Richter, 

Und da das bei der DFG mittlerweile üblich ist, wurde sogar im Hof des uralten Objektes unter Einhaltung aller Brandschutzbestimmungen der altbekannte Knüppelkuchen zum Highlight des Abends.

Ein Erlebnis der anderen Art war der Besuch der Landesgartenschau, die allen sehr gut gefallen hat. Sie gliederte sich in mehrere zusammenhängende Teile und wirkte kaum als zeitlich befristete Schau, sonder alles schien angelegt für eine spätere Nutzung durch Kinder, Bürger und Touristen. Ein Konzept, dass uns Geraern sehr bekannt vorkam und auch volle Zustimmung erhielt. Natürlich kann man in der zweiten Hälfte des September keine extravagante Schau von Frühblühern erwarten, aber was die LAGA-Macher in Aschersleben den Besuchern boten, war eine Augenweide. Und dann der Finnlandtag selbst. Eine neue Städtepartnerschaft wurde aus der Taufe gehoben, Handwerker und Künstler stellten sich vor, Frauen wurden getragen, finnischer Tango getanzt, Gummistiefel weit geworfen und als neue Disziplin „Handyzielwurf“ kreiert.

Es war ein amüsanter Nachmittag für alle Besucher, wobei die DFG nicht müde wird zu betonen, dass der Spaß nur Mittel zum Zweck ist und nur einen Teil finnischer Lebensfreude widerspiegelt. So will die Deutsch Finnische Gesellschaft e.V. nie ein „Spaßverein“ sein, der nur über scheinbar absonderliche Wettbewerbe glänzt, sondern ein Verein, der mit der Kraft und Aktivität seiner Mitglieder beiträgt zur Völkerverständigung, Toleranz gegenüber Anderen, Verständnis für Probleme Anderer und auch Ausbau der wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Beziehungen. Die DFG Gera sieht ihren Schwerpunkt in der Mitwirkung bei der weiteren Ausgestaltung der Partnerschaft zwischen den Städten , aber auch vor allem den Bürgern von Gera und Kuopio. (von Klaus Rudolph)

Kontakt zur Geschäftsstelle der DFG Gera e.V.

Deutsch-Finnische Gesellschaft Gera e.V.
Bezirksverein
Kantstraße 11
D-07548 Gera
Tel.: +49-365-8004904
Fax: +49-365-8004905
E-Mail: info(at) dfg-gera.de

Kommentar verfassen