Würdiger Empfang durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Gera

kDSC01471zur Bundeshauptversammlung der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. im Festsaal des Geraer Rathauses. Natürlich eingeleitet mit einem spontanen Gruppenfoto vor dem geschmückten Geraer Rathaus.

Musiker und Tänzer der Musikschule „Heinrich Schütz“ gaben der Begrüßung der Vertreter der DFG-Landesverbände durch die Oberbürgermeisterin Frau Dr. Hahn sowie durch die Präsidentin des Thüringer Landtages Frau Birgit Diezel, einen stimmungsvollen Rahmen.

Die Grußworte der finnischen Botschaft durch Botschaftsrat Herrn Marko Laine spannten nicht allein einen geschichtlichen Bogen über die Beziehungen zwischen Finnland und Deutschland sondern gaben auch intensive Aussichten auf zukünftige Möglichkeiten die auch dem gemeinsamen Bau am „europäischen Haus“ dienen werden.

Besonders warme Worte fand die Bundesvorsitzende der DFG Frau Marjaana Staack auch für die Arbeit der Thüringer insbesondere der Geraer DFG, welche die vielen ehrenamtlichen Stunden zur Vereinsarbeit würdigte und Impulse für die zukünftige Arbeit der DFG erkennt.